Brillantschliff
About:
Der Brillantschliff ist ein um 1910 entwickelter Schliff mit enormer Brillanz, der das Feuer des Steines hervorruft.
Dieser Schliff löste den damaligen Altschliff, der aus dem
15. Jh. bekannt wurde, ab.
Der Brillant ist ein mit speziellem Schliff versehener Diamant. Wird der Brillantschliff bei anderen Edelsteinen angewandt, müssen diese genau bezeichnet werden z. B. (Zirkon in Brillantschliff), (Herkimer in Brillantschliff).
Durch die angewendeten Schliffe wird das einfallende Licht gebrochen, was wiederum das funkeln der Edelsteine hervor ruft.
Der Brillantschliff und seine Details:
Ein Brillantschliff besteht aus insgesamt 58 Facetten, mindestens jedoch aus 57 Facetten, da die Kalette gelegentlich geschliffen wird. Eine kreisrunde Rundiste
Der obere Teil, auch Krone genannt, die Tafel, umgeben von
8 Tafelfacetten, 8 Hauptfacetten und 16 Rundisten-Facetten
Somit besteht die Krone aus 32 Facetten plus Tafel.
Der untere Teil, auch Pavillon genannt, besteht aus 24 Facetten und gelegentlich einer Kalette.
8 obere Rundisten-Facetten und 16 untere Rundisten-Facetten
Kontakt I Contact
REAL-VISION Leyser
steht für Fotoarbeiten, Fotoshootings von A-Z und Video.
So gehören zu den Fotothemen zum Beispiel über 25 Jahre DTM-Motorsport, fotografische Begleitung zum Bodypainting, Tieraufnahmen und alles was sich fotografieren lässt.

Videos stehen bei YouTube und Facebook ein.

Zum Beispiel REAL-VISION Leyser "DRAGON HEAD" - Entstehung eines Kopfschmucks
YouTube (Farbconcept - Airbrush Art - Leyser) Airbrush auf Leinwand Katze Teil 1-7

MFkL
steht für Mittelalter-/Fantasykunst Leyser
Accessoires, Bücher, Dessous Kettenhemden, aus verschiedenem Leder, Metal.